Liebe Schülerinnen und Eltern der Ballettschule  Let’s Dance !

 

Nach unseren erfolgreichen Shows in den vergangenen 30 Jahren, ist es nun wieder soweit, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Im Herbst 2019 finden im Vareler TIVOLI unsere Let’s Dance Werkschauen statt. Dieses Mal unter dem Titel „ Dance 2019“. Die genauen Daten sind: 22. -24. November 2019.

Aber dieses Ereignis ist nicht das Einzige in diesem Jahr.

Hier eine Auflistung  aller Auftritte:

 

11.Mai 2019 Autohaus Henseleit in Varel 11:00 -18:00 Uhr ,

 es tanzen alle Gruppen zu verschiedenen Zeiten. Das Programm hängt demnächst aus.

25. Mai 2019 Hospizlauf , Bühne Schlossplatz  wir tanzen nur mit einigen Gruppen.

genaueres folgt.

14. September Vareler Kramermarkt, genaueres folgt

28. September Begegnung der Kulturen, genaueres folgt

22-24. November  Werkschauen Tivoli Varel

Dezember 2019 Weihnachtsmarkt Varel, genaueres folgt.

 

Die Vorbereitungen ( Samstagsproben siehe Aushang) laufen bereits seit Monaten und erstes Lampenfieber unter den Akteuren ist bereits spürbar. Auch in diesem Jahr sind wieder alle Akteure gut vorbereitet. Ob jung oder alt, alle freuen sich riesig, einem breiten Publikum ihr Können zu zeigen.

 

Das bedeutet für alle Eltern und Akteure ein besonderes Engagement. Bitte überlegen sie mit ihren Kindern in Ruhe, ob diese außergewöhnlichen Ereignisse für Sie und Ihre Familie möglich sind. Viele Akteure haben bereits in vergangenen Aufführungen mitgewirkt und wissen, was auf sie zukommt.

 

Wir benötigen für jede Aufführung ( auch Haupt- und Generalprobe), und jede Kindergruppe jeweils eine Betreuungsperson pro Tag, die die Kinder ankleidet und frisiert, sowie zur Bühne und zurück begleitet. Eine Betreuerliste wird  in der Ballettschule ausgehängt. Wer Lust und Zeit hat, auf ein bisschen „ backstage- feeling“, der trägt sich bitte dort ein. Die Proben finden unter Ausschluß der  Öffentlichkeit statt.

 

Es werden noch einige kostengünstige Kostüme angeschafft, die von den Teilnehmern finanziert werden müssen. Für Kostüme aus unserem Fundus erheben wir ein Pfandgeld!

 

Von allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen benötigen wir eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung. Diese Erklärung muß bis spätestens, 30. April 2019 bei uns vorliegen, damit die jeweilige Akteure an der Aufführung teilnehmen können. Wird Sie nicht abgegeben, gehen wir davon aus, das ihr Kind nicht mitmachen wird.

Hier bitte die Einverständniserklärung zum Ausdrucken herunterladen.
(2. Seite im Text)

Wir halten die Eintrittspreise für unsere Veranstaltungen/ Werkschauen wieder möglichst gering, so dass unsere Life- Vorstellungen zu Kinopreisen für alle erschwinglich sein werden. Es gibt keine Freikarten! Karten sind ab Oktober 2019 im  “ Let’s Dance „ und an der Abendkasse erhältlich.

 

Videos werden wie immer professionell erstellt und danach in der Ballettschule zum Selbstkostenpreis abgegeben, bzw. vorgeführt.

Weitere Informationen folgen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an mich unter Tel: 04451/862206 oder direkt im Studio unter 04451/862205

 

Danke für Ihr Vertrauen und für Ihre Unterstützung,

Ihre/Eure Ineke Robbers und das LET’S DANCE TEAM

 

PS: Ab 18.November 2019 finden dann die  Proben im Tivoli statt.